"Sternentdeckung" in den Hyaden! ;-)

In der Nacht vom 17. auf den 18. Oktober ist es wieder mal so weit: Der zu 85% beleuchtete Mond wandert durch die Hyaden, den grossen offenen Sternhaufen in TAURUS (Stier). Dabei verdeckt er auch einige der dortigen Sterne, u.a. SZ Tauri, einem Stern mit der Magnitude 6.5. Kurz vor Mitternacht genaugenommen zwischen 23:56 und 23:57 wird SZ Tauri am dunklen Ostrand des Mondes wieder erscheinen. Das ist im Fernglas oder Teleskop ein sehr schön anzusehendes Phänomen. Also: spätestens um 23:55 mit Teleskop oder Fernglas (am besten abgestützt oder auf einem Stativ) den Ostrand - "rechts unten" - des Mondes ins Visier nehmen und auf das Erscheinen von SZ Tauri warten: Der Stern ist ein F5-Überriese mit 10 Sonnenmassen, 15 mal so gross und 363 mal so hell wie unsere Sonne.

Kurz vor Mitternacht zum 18. Oktober erscheint SZ Tau wieder hinter dem Mond

10 Ansichten