Erster Beobachtungsabend SJ 19/20

Liebe Astronominnen und Astronomen

Am Donnerstag, dem 12. September ist das Wetter laut Prognose gut und ich biete eine Beobachtungsgelegenheit an. Wir treffen uns auf dem roten Platz des Provisoriums der Bezirksschule. Mit einem Teleskop werden wir erst Jupiter beobachten, den grössten Planeten unseres Sonnensystems. Etwa eine Stunde später zeigt sich Saturn mit seinen wunderbaren Ringen. Etwas später wird dann der fast volle Mond aufgehen und wir widmen uns seinen grossflächigeren Strukturen, nämlich seinen „Meeren“ und grossen Kratern. Dabei werden vor allem unsere Ferngläser zum Zug kommen.


Eltern, Geschwister und ehemalige Wahlfachteilnehmer sind ebenfalls herzlich willkommen!


Wann: Donnerstag, 12. September 2019, 20 Uhr. Ende ist spätestens um 23 Uhr

Treffpunkt: roter Platz beim Bezirksschul-Provisorium, Ländliweg 3b


mitbringen:

warme Kleidung in Schichten, inkl. Kopfbedeckung, Fernglas (falls vorhanden), ev. Snack und Getränke


Die Teilnahme ist freiwillig, aber verbindlich. Bitte gebt mir bis Mittwoch Abend Bescheid, ob ihr mitkommt. Bitte organisiert eure Heimfahrt so, dass niemand ganz alleine nach Hause fahren muss. Ich kann auch ein paar SuS nach Hause fahren. Wenn das gewünscht ist, bitte bei mir melden.

Mit besten Grüssen

Erich Strehler, Leiter Wahlfach Astronomie

7 Ansichten